Karin Franzen

Karin FranzenGeboren und aufgewachsen bin ich in Viersen am Niederrhein nahe der deutschniederländischen Grenze. Nach meinem Abitur studierte ich Medizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Meine erste Anstellung als Assistenzärztin fand ich im Krankenhaus Bethanien in Solingen, einer Lungenfachklinik.

Es folgte ein Jahr in Großbritannien im Colchester General Hospital (Essex), wo ich als Senior House Officer (SHO) im Accident and Emergency Department und in der Geriatrie tätig war und sowohl Einblicke in das britische Gesundheitssystem gewann, als auch mit der englischen Sprache und Lebensweise vertraut wurde. Bei weiteren Auslandsaufenthalten konnte ich meine Sprachkenntnisse erweitern und spreche daher auch fließend Französisch und Spanisch. Meine Weiterbildung zur Internistin schloss ich im St. Remigius-Krankenhaus in Leverkusen-Opladen ab. Durch die Heirat mit meinem Mann kam ich Ende 1999 in die Pfalz. Seit 2006 leben wir und unsere drei Kindern in Kaiserslautern.

Während und nach meiner Ausbildung zur Fachärztin für Pneumologie an der Universitätsklinik des Saarlandes habe ich schwerpunktmäßig Patienten mit Lungenhochdruck, seltenen Lungenerkrankungen sowie vor und nach Lungentransplantation betreut. Im Rahmen von klinischen Studien (u.a. zum Stellenwert der endoskopischen Lungenvolumenreduktion sowie verschiedener medikamentöser Therapien bei Lungenhochdruck) war ich als Studienkoordinatorin und Prüfärztin tätig.

Von 2013 bis 2016 habe ich als angestellte Ärztin in der pneumologischen Praxis von Dr. Johannes Mayer gearbeitet. Seit dem 01.04.2016 führen wir gemeinsam die Schwerpunktpraxis für Pneumologie.

k.franzen@lungenarzt-kaiserslautern.de